© V.I.F. e.V.
Home Die Schule Ribbeck Café Klassenzimmer LandRad Angebote Veranstaltungen KramLaden Kontakt
Impressum Kontakt Anfahrt
Café Historisches Klassenzimmer  Fahrradverleih LandRad Reisegruppenservice Führungen Veranstaltungen
Alte Schule Ribbeck
Da, wo der Birnbaum steht

29. Oktober

Hexen müßte man können!

Puppentheater für Kinder

Hier geht es zum Marienhof Mehr Mit allen Sinnen laufen Mehr Das Maisfeld Mehr
Marion-Etten-Theater Hexen müßte man können! An einem absolut geheimen Ort will eine schon in die Jahre gekommene Alchimistin einen noch nie dagewesenen Zaubertrank entwickeln. Sie hat einen Assistenten, einen Kater, dabei, der bei diesem Experiment mal wieder die Rolle der Testperson abgeben soll. Doch diesmal weigert er sich. Aus Zorn über seine Weigerung hext seine Herrin ihm den Kopf ab. Eine kleine Hexengeschichte zum Mitmachen für alle ab 5 Jahre. 29. Oktober | 15:00 Uhr | 6,00 / 5,00 EUR
Claudia und Hans Serner Die wahre Geschichte vom Birnbaum Die Bildergeschichte zur Sage um den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, neu erzählt vom Lindenberger Marion-Etten-Theater 32 Seiten | 10 x 10 cm | 3,90 EUR
Olaf Thomsen Wie Preußen zur Schule kam Als informative Handreichung zu den historischen Schulstunden hat die Alte Schule die Broschüre „Wie Preußen zur Schule kam – Von der ersten Schulpflicht zum entwickelten Bildungssystem 1717 bis 1900“ herausgegeben. Sie soll einen ersten Zugriff auf das Thema leisten und gibt auf 38 Seiten eine knappe, aber lohnende Zusammenschau von zwei Jahrhunderten preußischer Schule, von Schulformen, Inventar und Utensilien und den Bildungsmöglichkeiten von Mädchen und Frauen. Der kompakte Überblick wird aufgelockert durch zahlreiche Zitate aus Dokumenten zur Schulgeschichte, durch Illustrationen, Auszüge aus um 1900 verbreiteten Schulbüchern sowie aus einer Schulchronik dieser Zeit, durch Beispiele für den zur Kaiserzeit gepflegten Gesang, Passagen aus Dr. Konrad Dudens „Orthographischem Wörterbuch“ und damalige Schulregeln. Eine Zeittafel zur preußischen Schulgeschichte und Literaturempfehlungen runden das Bändchen ab. Broschüre | 38 Seiten | 5,90 EUR
Café Alte Schule Ruhetage Nur am 24. und 31. Dezember bleibt die Schule geschlossen. Schon am 1. Januar 2018 sind wir wieder für Sie da.
Märchenhaftes Ribbeck Das Mäuserotkäppchen Ein bißchen dumm ist die kleine Maus Petra ja! Statt mit der harmlosen Spinne Freundschaft zu schließen, sucht sie sich ausgerechnet den großen Kater Wolf zum Spielen aus. Zweimal schnappt der hungrige Kater zu - und beim dritten Mal verschlingt er sie. Jetzt muß dem Jäger oder den Kindern unbedingt etwas einfallen - und zwar ganz schnell! Das lustigste Katz-und Mausspiel der Welt frei nach den Grimms. Für Alle - Nicht unter 3 Jahren. 2. Dezember | 15:00 Uhr | 6,00 / 5,00 EUR
Märchenhaftes Ribbeck Das schönste Weihnachtsgeschenk ...ist für Claudia, dass sie ihren alten, heiß geliebten Teddy wieder hat. Weihnachten ist doch die Zeit der Wunder! Wieder zuhause, rappelt sich der Teddy in der Weihnachtsnacht plötzlich auf und weckt das ganze Kinderzimmer: den Kasper und die Hexe, die orientalische Puppe und den großen bunten Würfel. Puh - glücklicherweise schläft der grimmige Nussknacker sehr fest!  Aber wieso klopft die Hexe denn jetzt an seinen Schrank? Was treibt sie bloß dazu an, den Grobian aufzuwecken? Ein fast nonverbales, romantisches Märchenspiel frei nach August Hinrichs. Puppentheater für alle – nicht unter 3 Jahren. 17. Dezember | 15:00 Uhr | 6,00 / 5,00 EUR
Home